The Dirt Nil – Neue Single und Album im Gepäck

The Dirt Nil schlagen mit ihrer neuen Single auf, huldigen den schnellen Autos, verarbeiten Traumata und baden auf ihrem neuen Album „Master Volume“ im Rock-Gewitter. Die erste Single „Bathed in Light“ verkörpert das alles ziemlich perfekt. Ein grausam tanzbarer Death-behind-the-wheel Jam zu einem schlammigen, glamourösen Rock, Cheap Trick-esquen Riff. Luke erklärt das laufende Thema der Autos und stürzt durch das Album: „Was soll ich sagen, der größte Teil des Rock’n‘ Roll, den ich in meinem Leben konsumiert habe, hat etwas mit schnellen Autos zu tun, so klingt Van Halen.“ Zu den Ursprüngen von „Bathed in Light“, fährt er fort: „Auf einer Tour durch England habe ich auf dem Rücksitz des Sprinters geschlafen. Ein Traum, der einen feurigen Karussell-Tod mit sich brachte, schockierte mich zu tiefst und versetzte mich in eine nervöse Stimmung. Ich habe etwas Unsinn auf die Rückseite eines Gitarrensaitenpakets geschrieben und beim Soundcheck einen Stampfer eines Riffs dazugelegt. Karussells sind schrecklich.“

Hört hier den Song „Bathed In Light“.

Das Album „Master Volume“ erscheint am 14.09.2018

Im Juli kommen The Dirty Nil für zwei Konzerte nach Deutschland:

18.07.18 Berlin – Musik & Frieden
20.07.18 Hamburg – Molotow

Foto von: Mike Renaud (Slaight Music)