Ruel – neues Musikvideo „Dazed & Confused“

Im Anschluss an die Veröffentlichung seines bluesigen Pop-Songs „Dazed & Confused“ veröffentlicht der 15 jährige Multi-Instrumentalist und Singer-Songwriter RUEL das offizielle Video zu dem Song, den das Time Magazine zuletzt als „moody pop magic“ beschrieb. Grey Ghost führte die Regie bei diesem Video, das in authentischem DIY-Stil gehalten und das neben behind-the-scenes Footage die malerische cineastische Landschaft von Melbourne, Australien, in den Vordergrund stellt, wo das Video gedreht wurde. Der Song “Dazed & Confused” wurde zur Veröffentlichung am 27. April in 19 Spotify New Music Friday Playlisten auf der ganzen Welt platziert (5 davon in den Top 10). Seither wachsen die Streams kontinuierlich. Aktuell wurde „Dazed & Confused“ bereits 1,3 Mio. Mal gestreamt (aktuell ist er in über 90 Spotify-Playlisten weltweit platziert) und bei Youtube bereits mehr als 250.000 Mal aufgerufen. “Dazed & Confused” ist eine Auskopplung von RUEL sehnlichst erwarteter EP “Ready”, die am 15. Juni über RCA Records veröffentlicht wird. Produziert wurde die EP von RUELs gutem Freund, Mentor und Kollaborateur M-Phazes (Eminem, Logic, Kimbra, Zara Larsson, KYLE), der Mann hinter RUELs letzten Singles “Don’t Tell Me” und “Golden Years”. „Ready” ist ab sofort vorbestellbar und beinhaltet vier bis dato unveröffentlichte Tracks, die seine Hörer direkt in ihren Bann ziehen werden. Der 15jährige Australier, der vom renommierten NYLON Magazine erst kürzlich mit Frank Ocean und James Blake verglichen wurde, wurde in London geboren und von seinem Vater schon früh an Soul, Blues und Jazz herangeführt. Als seine größten musikalischen Einflüsse nennt er Stevie Wonder, Dave Brubeck and Amy Winehouse. Nachdem RUEL sich im Alter von 8 Jahren selbst das Gitarrespielen beigebracht hatte, begann er eigene Songs zu schreiben und zu komponieren – Inspiriert wurde er dabei von den zuvor genannten Künstlern.