Namika kündigt Tour für September an

Mit ihrem brandneuen gleichnamigen Album geht Namika auf exklusive Release-Tour. Nach dem Release ihres neuen Albums „Que Walou“ freuen wir uns sehr, dass wir heute die dazugehörige Tour von Namika für September 2018 bekannt geben dürfen. Geboren und aufgewachsen in Frankfurt, war Hip-Hop für Namika von Anfang an die wesentliche musikalische Inspirationsquelle. Als sie ungefähr neun war, begann sie zu rappen: „Das war eher spielerisch. Mein Cousin und ich waren gleich alt und verbrachten viel Zeit bei unseren Großeltern. Dort haben wir abwechselnd gebeatboxt und gerappt.“ Viele Jahre später kann Namika rappen wie der Teufel und kennt alle Codes, bedient aber nur bedingt die in Deutschland üblichen Hip-Hop- Klischees von Straße und Milieu, von denen sich der interessantere Teil der amerikanischen Konkurrenz längst emanzipiert hat. „Que Walou“ ist die logische Fortsetzung von „Nador“ – und zugleich dessen konsequente Weiterentwicklung. Namika ist durch die Erfahrungen der vergangenen zwei Jahre künstlerisch gereift. „Que Walou“ ist eine Redenwendung aus Zentralmarokko und bedeutet „wie nichts“ oder „für nichts“. Genau so klingt das Album nun auch: Leicht, bouncy, scheinbar mühelos. Wer das Album noch nicht gehört hat, der kann dieses Versäumnis hier nachholen.

Termine:

03.09.18 Hamburg – Mojo

04.09.18 Köln – Gloria Theater

05.09.18 München – Technikum