Mit Brett Newski zurück in die 90er!

Brett Newski bezeichnet sich selber als Nomade und sein letztes Album trug den Titel „The Worst of Brett Newski: Songs to Sink the American Dream“. Man darf davon ausgehen, dass der Patriotismus im Laufe Donald Trumps‘ Amtszeit nicht zurückgekehrt ist zum gebürtigen Amerikaner Brett Newski. Er fühlt sich ohnehin viel wohler, wenn er unterwegs ist. Sein Leben spielt sich dort ab, wo er kreativ sein kann. Wo er Lieder schreiben und vor allem, wo er sie aufführen kann; Sei es im Dschungel von Sri Lanka, wo er sein Album „Land, Air, Sea, Garage“ aufnahm, oder in den Clubs von Europa.

Im Februar 2018 war Brett Newski auf Tour mit Chuck Ragan (Hot Water Music) und zur gleichen Zeit startete die Kampagne zu seinem bisher wohl stärksten Album, welches auf dem Hamburger Label Backseat erscheinen wird: „Life Upside Down“ Es ist ein Album über die schwierigen Seiten des Menschseins: Angst, Selbstzweifel, ein unliebsamer Job. Die Liste ist lang. „Life Upside Down“ regt dazu an, sich mit den Selbstzweifeln nicht alleine zu fühlen und die Energie in etwas Positives zu wandeln:

„Anxiety can actually be a good thing. If you use it right, that nervous energy can be channeled into motivation or creativity,“ so Newski. „Even the most seemingly confident people have self doubt.“

Brett Newski hat mit „Life Upside Down“ ein Album aufgenommen, welches den rohen Sound der 90er Jahre feiert. Eine Zeit, zu der Brett Newski mit den Pixies, Beck und Weezer aufwuchs und MacBooks noch nicht als Musikinstrument zählten. Produziert wurde das neue Album von Hutch Harris der Sub Pop Legenden The Thermals, aufgenommen hat es Beau Sorenson (Death Cab for Cutie).

Live:

15.09. Köln – tbc
16.09. Saarbrücken – Garage
18.09. Leipzig – Horns Erben
19.09. Marburg – Q
20.09. Münster – FYAL
21.09. Bad Bentheim – Altes Museum
23.09. Essen – Anyway
24.09. Berlin – Monarch
27.09. München – Zehner
28.09. Tübingen – Jans Toolshed
03.10. (AT) Graz – Life Loves You Live
04.10. (CH) Zürich – SenderBar
05.10. (CH) Rorschach – Treppenhaus
06.10. (CH) Nyon – La Paranthese