MKZWO Magazin

Mit nur zwei Alben und als Gastsängerinnen auf "Como Now" haben sich die Como Mamas jetzt schon als drei der stärksten Stimmen im modernen Gospel etabliert. Mit ihrem Auftritt bei der Daptone Super Soul Revue im Apollo Theater in Harlem im Dezember 2015 – also weit entfernt von Como, Mississippi – haben sie diesen Ruf endgültig bestätigt.

Am 16.06.2017 wird mit "City Music" das neue Album von Kevin Morby auf Dead Oceans erscheinen. Es ist eine Sammlung, die von den Erfahrungen in Amerikas Großstädten inspiriert ist. Oder wie Morby sagt: „It is a mix-tape, a fever dream, a love letter dedicated to those cities that I cannot get rid of, to those cities that are all inside of me.” Aus seinem neuen Album präsentiert Kevin Morby heute den ersten Song "Come To Me Now".

Compost Records präsentiert stolz das 13. Kapitel dieser hochgelobten Kompilationsreihe. Das spannende Paket bestehend aus 4-LP-Vinylschallplatten enthält zwei gelbe und zwei schwarze Vinyls. Wie üblich wird FSOJ von Compost Inhaber Michael Reinboth mit einem festen Sinn für linke Spuren, schlagkräftige Floorfiller, gespenstische, filmische, balearische, frazzled, bitter-süße oder verführerische Hybrid-Melodien kompiliert.

Am Sonntag endete Teesys Wünschdirwas Tour nach 16 Shows, vier davon bereits vorab ausverkauft. Teesy hat seine Fans lange auf die Folter gespannt. Nachdem die ursprünglich für 2016 angesetzte Tour verschoben werden musste, startete am 23. Februar 2017 endlich die lang ersehnte Wünschdirwas Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Entsprechend groß war die Vorfreude.

Die Berliner U-Bahn ohne Musik? Undenkbar. Aus diesem Grund nehmen die Macher des YouTube-Formats "Beats on Road" regelmäßig Platz in der U1 und fahren mit den interessantesten Beat-Producern des Landes durch die Hauptstadt. Kein Akkordeon, sondern SP & Co unterhalten die übrigen Passagiere mit Live-Musik vom feinsten. In der Vergangenheit gesellte sich auch schon der ein oder andere Rapper zu den Performances der Producer.

Am 02.06.2017 veröffentlichen Kraftklub ihr neues Album "Keine Nacht für Niemand"! Nach den beiden Nummer 1-Alben "Mit K" und "In Schwarz" ist es das dritte Werk der Band aus Chemnitz. Vorab präsentieren Kraftklub die erste Singleauskopplung "Dein Lied" samt Video.

Tuvaband ist eine Kreation aus der Norwegischen Songwriterin Tuva Hellum Marschauser und dem Britischen Musiker Simon Would. Tuvabands einzigartiger Sound mixt Lo-Fi-Produktion mit hallenden Gitarren und eingägigem Vocal-Layering. Das Duo hat sich 2014 zusammengefunden und hat seitdem eine ganzen Katalog an Songs aufgebaut, während sie gleichzeitig intime Shows und Festivals quer durch Norwegen gespielt haben.

Feist meldet sich mit einem neuen Album zurück: "Pleasure" wird am 28. April 2017 veröffentlicht. Den ersten Vorgeschmack gibt es ab heute mit dem Titeltrack "Pleasure", der zudem zeitgleich Radiopremiere feiert! Bei Facebook hat Feist heute ein paar kurze Teaser-Clips gepostet. Hier kann man in "Pleasure" hineinhören.

Adna veröffentlichte bisher zwei Longplayer ('Night' und 'Run, Lucifer') und knackte in den letzten zwei Jahren mit ihren Streams die 20 Millionen Grenze bei Spotify. Die melancholische Lo-Fi Singer/ Songwriterin wird oft mit Künstlern wie Bon Iver und Daughter verglichen, Lob hagelte es unter anderem von KCRW, Pigeons and Planes, NME, The Line Of Best Fit, Stereogum, Rolling Stone, Musikexpress, Intro und der Spex.

Minnis Emotionen wurzeln in einer tiefen und langen Romanze mit Bryan Ferry und Sade. Ihre Stimme schwebt irgendwo zwischen Sades unwiderstehlicher Sensualität und stürmischer Dynamik von Annie Lennox. Ihre tiefe Stimmlage erinnert sofort an Nico. In bereits sehr jungen Jahren zeigte Minni schon Interesse an Musik. Mit sieben fing sie an klassische Gitarre in Zagreb (Kroatien) zu lernen. Als Teenager machte sich Minni dann daran ihre eigenen Songs zu schreiben.