MKZWO Magazin

Cypress Hill - Stoned Raiders

 Als das Video zu "Lowrider" vor dem Albumrelease auf MTV und VIVA rauf und runter gespielt wurde, war meine Freude groß. Sofort stellte sich die Frage: Können die Altmeister des Latino HipHop am Thron des an der Westküste dominierenden Dr. Dres rütteln? Nach Anhören von "Stoned Raiders" stellte sich aber eine ganz andere Frage: Warum ist "Lowrider" das einzig gute Stück auf der CD? Inhaltlich geht es natürlich um den Konsum von Weed und die Gedanken über Leben und Tod. Musikalisch gibt es wie immer tiefe Beats mit diversen Gitarrenriffs. Alles andere wäre ja untypisch für Cypress Hill und würde nicht so recht passen. Insgesamt konnte man aber schon alles auf den fünf Vorgängern hören. Hier klingt es ausgelutscht und lustlos. "Stoned Raiders" ist so enttäuschend, daß man bei einem Vergleich mit den ersten zwei Releases der Kultgruppe nur heulen könnte.