MKZWO Magazin

4. Jahre Jubiläumsparty von Kietz Rootz

Am 07. Dezember 2011 war es endlich soweit und das Berliner Klamotten Label „Kietz Rootz“ feierte sein 4 jähriges Bestehen, im Chesters Music Inn in Berlin. Geladen waren hochkarätige Vertreter der Berliner Reggae Szene, wie Illbilly Hitec (die leider wegen Krankheit nicht auftreten konnten), daher gab es einen würdigen Ersatz mit Longfingah & The DubEngineers. Los ging der musikalische Part mit einer Akustiksession von Ras Donovan. Weiter mit Longfingah & The DubEngineers, die dem Publikum gründlich einheizten und wieder einmal unter Beweis gestellt haben, was sie drauf haben.

Vor allem als niemand geringeres als Klarbautermann die Bühne betrat und somit Kietz Rootz die Ehre erwies und zeigte er hat nichts verlernt. So wurde eine ordentliche Jam Session eröffnet und es kam zu einem überaus schönen Zusammenspiel von Longfingah mit Band, Klarbautermann und als Überraschung Filou (Berlin Boom Orchestra). Eine feine Auswahl von Top Musikern, die ihr Talent mehr als unter Beweis stellten. Das Publikum hat mit gerockt und somit auch die Künstler animiert weiter zu machen. Nach dieser kleinen dreier Gesangseinlage, kam eine weitere Überraschung auf die Bühne: Rob Longstaff. Ein guter Freund von Kietz Rootz, der seine Heimat Australien verließ, um hier nun seit längerem als Straßenmusiker durchs Land zu ziehen. Rob überzeugte alle– alleine mit seiner Gitarre und seiner außergewöhnlichen Stimme. Alles in allem eine absolut gelungene Party und ein tolles Erlebnis für Kietz Rootz und Freunde. Ich hoffe auf eine baldige Wiederholung!

Amazon MP3: 
Amazon CD: