MKZWO Magazin

Life - Debütalbum „Popular Music“ ercheint im Mai

Natürlich ist es Zufall, dass sich Hull auf dull reimt aber wohl nur Einheimische und besonders Eingeweihte wissen, dass Kingston upon Hull in diesem Jahr die UK Stadt der Kultur ist, bereits 1902 ein eigenes Fernsprechsystem sowie Telefonzellen besaß, die Heimat des Dichters Philip Larkin ist, nahe der Humber Bridge liegt, die nach ihrer Erbauung 1981 bis zum Jahre 1998 als längste Hängebrücke der Welt galt, und mit dem Fußballclub Hull City so etwas wie das englische Pendant zum FC St. Pauli - immer wieder gern gesehene Gäste in Liga 1 bis 4 - besitzt. Für den Rest der Welt gilt: WTF... Das wird sich allen Prognosen folgend auch in naher Zukunft kaum merklich ändern. Zwar arbeiten die Stadtväter emsig an ihrem zum geflügelten Wort gewordenen Ruf „Hull is dull“ aber die Ergebnisse ihrer Arbeit sind bislang im knapp 100 Kilometer entfernten Manchester kaum mehr wahrnehmbar. Das Echo auf Hull bleibt überschaubar. Was vielleicht – und hier beginnt der spekulative Teil – mit ein Grund dafür sein könnte, warum LIFE so wütend sind. Oder es zumindest gekonnt vorgeben. Aber ist nicht jeder heutzutage irgendwie verärgert? Das Internet ist mit Ärger überflutet und auch die Leute auf der Straße sind wütend. Wieso sollten LIFE da eine Ausnahme sein?

More About