MKZWO Magazin

Denyo kündigt neues Album an

“Derbe” ist inspiriert von über zwei Jahrzehnten Rap und den Sounds von Morgen. Denn das Ende vom Lied ist bekanntlich nur der Anfang vom nächsten... Die zehn Stücke von “Derbe” sind das Ergebnis von drei Jahren intensiver Auseinandersetzung mit Sounds und Texten. Diese Skizzen produzierte er gemeinsam mit den Ghetto-Bass-Spezialisten von Symbiz aus und verfeinerte sie schließlich minutiös bis zu ihrer jetzigen Form. Mit seiner Band (Absolute) Beginner definierte DENYO über ein Jahrzehnt hin- weg den Sound des deutschen Hip-Hop. Die Stilexperimente von “Flashnizm”, der Bums von “Bambule”, der Neoklassizismus von “Blast Action Heroes” prägen das Genre bis heute. Er veröffentlichte drei Solo-alben, darunter zuletzt 2009 die Singer-Songwriter-Platte “Suchen & Finden” unter seinem bürgerlichen Namen Dennis Lisk. Sein neues Album “Derbe” ist Snapshot, Aufarbeitung und Ausblick zugleich. Sie zeigt den gereiften Familienvater, der sich seit über 20 Jahren im dauer- aufgeregten Paralleluniversum Musikindustrie bewegt und dabei alles erlebt hat, von Platinplatten und Stadionshows bis hin zu leisen Momenten der Introspektion. Sie zeigt aber auch den nimmermüden Musiknerd, dessen größtes Glück darin besteht, nach Soundcloud- Preziosen zu graben, Beats zu basteln und obsessiv an Worten zu feilen, bis sie genau das sagen, was sie ihm bedeuten.

Amazon MP3: 
Amazon CD: