MKZWO Magazin

Ambassa und Nichola Richards Debütalbum kommt

"Ride The Samples" ist ein Projekt, das einige der originalen Musiksongs würdigt, die - dank der Samples - später die Bausteine ​​weltberühmter Hip-Hop-Klassiker wurden. Das Hören dieser acht berühmten, im Reggae-Stil neu arrangierten Seelenklassiker zeigt die tiefe Verbindung zwischen der Seele und dem Reggae. Als die ersten Soundsysteme in Jamaika debütierten, spielten sie eine Menge R&B und Soul Melodien aus den Vereinigten Staaten. Diese Melodien und Klänge beeinflussten die neue Welle der jamaikanischen Musik von Ska, Rocksteady und Reggae stark. Ähnlich lief es in den USA wo das neugeborene Genre Hip-Hop, das in den 70er Jahren in der Bronx entstand, von jamaikanischen Einwanderern und ihrer Straßenkunst von "Dee-Jaying" über instrumentale Riddims stark beeinflusst wurde. "Ride The Samples" ist der Ansatz, die Mischung aus diesen Genres zu bewahren und die originalen Seelentunes zu feiern, auf denen weltberühmte Hip-Hop-Klassiker basieren. Im Anschluss an den ausverkauften Erfolg der beiden vorherigen Singles die auf 7" Vinyl veröffentlicht wurden, ist "Ride The Samples" Wakeditown's erste LP Veröffentlichung. Produziert wurde das Album von dem italienischen Bassisten und Produzenten Matia 'Ambassa' Gobbo produziert. Der italienische Dubmaster Paolo 'Dubfiles' Baldini vervollständigt den Sound mit seinem dub-aromatisierten, unverwechselbaren Mischstil.

More About