MKZWO Magazin

Sound Survivors

Wie bereits in Ausgabe # 130 unseres MKZWO-Magazins angekündigt, veröffentlicht die Sound Survivors Crew am 24. August 2012 ihr neues Album „feelthisundastood“. Deshalb haben wir die Jungs mal wieder zu einem ausführlichen Interview gebeten. MKZWO: Hallo zusammen! Schön euch mal alle auf einem Haufen zu haben. Zumindest einen Großteil der Band. Unser letztes Interview fand ja irgendwie über den gesamten Globus verteilt per Telefonkonferenz statt. Habe ich dieses Mal einfach Glück oder seid ihr für längere Zeit im Lande? 2Fast: Du hast tatsächlich eher Glück. Tom Select fliegt morgen früh nach Tel Aviv, Fantomas und ich fliegen in zehn Tagen nach San Francisco und treffen uns dann mit ihm in zwei Wochen in New York, dann geht’s weiter nach ... ...mehr

Martin Zobel

Martin Zobel hat eine neue Heimat, kommt mit neuem Album das von einer Legende Produziert wurde und stand uns auch zu anderen Fragen Rede und Antwort. "Land of the Fee", so der Titel des am 18. Mai 2012 erscheinenden Albums, bringt große Erwartung mit sich. Warum das so ist, könnt ihr selber lesen... ...mehr

Moshi Kamachi - Kingdub Records

Interview mit Moshi Kamachi, Betreiber von Kingdub Records. Ich habe Moshi vor gut zwei Jahren im Rahmen zu den Arbeiten der Dubnight Compilation Vol. 3 kennen gelernt. Er hat einige tolle Artists beigesteuert sowie das Artwork für das Cover erstellt. Er betreibt das Zion I Studio in Paris und ist der Gründer und Betreiber des Web Radio´s Kingdub. Er ist ein Multitalent in Sachen Webdesign und hat ein gutes Händchen für Newcomer. Er betreibt auch ein Netlabel "Kingdub Records" das schon zahlreiche tolle Alben hervorgebracht hat die man sich als Fan von Dubmusik unbedingt mal anhören sollte. ...mehr

Sara Lugo

„Ich möchte eine kritische Botschaft senden und meine Zuhörer zum Nachdenken anregen...“ München - Zwischen Erdnussbutter und Bastelpapier eine Horde voller Kids und Eine, die sie unter Kontrolle hat. Singen, in der Tat nicht ihre einzige Stärke. Das Unterrichten auf Englisch im Montessori Kindergarten, ist für die zweisprachig aufgewachsene, 24-jährige Münchenerin […] kein Problem. Ihr Name ist Sara Lugo, die nach ihrem Debütalbum „What About Love“, das im Mai 2011 erschien, gefeierte Auftritte im letzten Festivalsommer folgen ließ. Mittlerweile ist sie aus dem Reggaebusiness nicht mehr wegzudenken und eine der NewcomerInnen im letzten Jahr. Ein Grund mehr um nach München zu reisen und Sie zu interviewen. Ich war noch nicht einmal in der Tür und schon wurde ich herzlichst empfangen. Spontan und organisiert zugleich, jagt Sara ihren Terminen hinterher. Immer gut drauf, mit einer positiven Gelassenheit und guten Laune, die ansteckend ist. Erst recht, wenn es um ihr „Lieblingshobby“ geht, die Musik. ...mehr

Mellow Mark

Der erste Titel heißt „Mellow Mark ist tot“. Und natürlich ist er eine Provokation. Denn Mellow Mark ist alles andere als tot. Es geht hier vielmehr gegen Schubladendenken und Vorurteile. Mellow Mark macht einen Schritt raus dem Dreadlock-Klischee – und er tut dies mit einer Rückkehr zu seinen musikalischen Wurzeln, dem Roots-Reggae. ...mehr

Snowgoons

Die Snowgoons sind zurück und mitgebracht hat das Produzententeam ihren neusten Longplayer „Terroristen Volk“. Das nun schon dreizehnte Album kommt mit vor Kraft strotzenden Tracks und epischen anmutenden Feature-Gästen daher. Mit ihrem neusten Projekt entführt das Produzenten-Quartett, bestehend aus DJ Illegal, Det, Sicknature und J.S. Kuster, seine Hörer auf eine Reise durch die Tiefen ihrer Beatfabrik und deutscher Reimkultur. Dort wartet nichts anderes als die unverblümte Wahrheit. Die Kompositionen kommen minimalistisch bis brachial daher und gehen zielsicher direkt in Ohr und Bein. ...mehr

Saetchmo

Hier ist es also, das Interview zur Titelseite. Da ich das letze mal verpasst habe mich vorzustellen, hole ich das hiermit nach. Ich bin der neue beim MKZWO-Magazin und werde ab sofort ein paar der Interviews, sowie Reviews usw schreiben.. Mein Name ist Phil, der ein oder andere kennt mich vielleicht von der Dubnight Radioshow. Mein "Spezialgebiet" ist Dub. Da wir gerade beim Thema sind, will ich euch nicht länger auf die Folter spannen, und freue mich sehr euch einen Kollegen vorstellen zu dürfen, der in der Berliner Szene einfach nicht mehr weg zu denken ist. Hier kommt Saetchmo. ...mehr

Neujahrssause – Berlin Boom Orchestra, Martin Jondo, El Bosso & Die Ping Pongs

Von Jahr zu Jahr gelang es der neunköpfigen Band sich einen größeren Namen zu machen, somit mussten auch größere Locations her, um für noch mehr Fans Platz zu schaffen. So fand die diesjährige Neujahrssause am ersten Januarwochenende im Berliner Kesselhaus statt. ...mehr

Romenatic

Mit seinem bereits zweiten Album "Was nicht passt, wird passend gedacht" verpackt der 25-jährige Rapper "Romenatic" auf musikalische Weise seine Erfahrungen und Beobachtungen. Er nimmt sich und Andere schonungslos auseinander - so genau, dass es authentisch ist und so allgemein, dass Jeder damit etwas anfangen kann. Die Formen sind vielseitig - mal selbstbewusst, mal skeptisch, mal emotional, mal distanziert, mal resigniert, mal ernst, mal ironisch. Im Gegensatz zu vielen anderen Rapalben wird hier offen über Schwächen gesprochen und darin liegt die Stärke der Lieder. Musikalisches Handwerk trifft hier auf interessante Songideen. Das Soundgerüst ist ebenso abwechslungsreich und unterstreicht die jeweiligen Stimmungen ideal. Wir trafen Romenatic zum Interview. ...mehr

Benjie

Benjie ist einer der Veteranen der deutschsprachigen Reggae und Dancehall Szene. Mit unzähligen Hits und vor allem seinen einzigartigen Liveshows, hat er in den letzten - inzwischen mehr als - zehn jahren dafür gesorgt, dass seine Musik nicht mehr wegzudenken ist und sich eine große Fanbase aufgebaut. In den letzten Jahren wurde es etwas ruhiger um Benjie, was aber alles andere als Stillstand bei ihm bedeutet. Es ist viel passiert und als Startschuß in die neue Benjie Ära, wurde am 25. November sein drittes Studioalbum auf dem Berliner Musiklabel Urban Tree Music veröffentlicht. Eine Tour für das Jahr 2012 ist in Planung und man darf gespannt sein, was der hannoveraner Lone Ranger noch so alles in der Pipeline hat! ...mehr