Low veröffentlichen, ihr unverfrorenstes, abrasivstes und stärkstes Album

Am 14. September 2018 werden Low in der treu trotzigen Art und Weise ihrer 25-jährigen Karriere „Double Negative“ veröffentlichen, ihr unverfrorenstes, abrasivstes (und paradoxerweise stärkstes) Album. Als Auftakt zum Full-Length-Album präsentieren Low ein Triptychon-Video zu den Eröffnungs-Songs des Albums. Um „Double Negative“ aufzunehmen, verpflichteten Low erneut B.J. Burton, den experimentierfreudigen Produzenten, der in den letzten Jahren Platten mit Bon Iver, Lizzo und Francis and the Lights gemacht hat. Alan Sparhawk, Mimi Parker und Bassist Steve Garrington wussten, dass sie mit Burton und seiner Klangpalette noch weiter gehen wollten: Sie wollten sehen, was jemand, der, wie Sparhawk sagt, „ein Hip-Hop-Typ“ mit ihrer Musik anfangen kann. Anstatt zu Hause in Duluth, Minnesota, zu schreiben und zu proben, fuhren sie oft nach Südosten nach Eau Claire und kamen mit Skizzen und Ideen, an denen sie tagelang mit Burton arbeiteten. Band und Produzent wurden kollaborative Co-Autoren, die die Stücke aufbauten und zerlegten, bis ihr Zweck und ihre Kraft klar waren. Das Albumcover für „Double Negative“ wurde von dem langjährigen Kollaborateur, dem englischen Künstler Peter Liversidge, entworfen. Nach Sommer-Shows in Großbritannien, Deutschland und Polen und zwei aufeinander folgenden Konzerten im National Sawdust in New York werden Low im Herbst 2018 auf ausgedehnte Tour gehen. Unten findet sich eine vollständige Liste der Tourdaten, weitere werden in den nächsten Wochen bekannt gegeben.

Hier geht es zum Video: www.youtube.com