MKZWO Magazin

Jan Delay - Disko

Wie der Albumtitel „Wir Kinder vom Bahnhof Soul“ schon andeutet, ging es ihm diesmal nicht um eine Neuerfindung, sondern um die konsequente Weiterführung des Funk- und Soullastigen Vorgängers „Mercedes Dance“. Man hört noch mehr Instrumentalpassagen und balladeske Momente, ansonsten gibt es wieder einen sich selbst feiernden Jan, der witzig reimt, Party macht, aber auch hier und da zweifelt und über die Hohlköpfe dieser Welt meckert, ohne den Biss seines Debüts zu erreichen.