MKZWO Magazin

D-Flame - Hallo

MKZWO: Dein fünftes Album „Stress“ kam vor kurzem raus und entgegen des Trends, Gangsterrap zu produzieren, schlägst Du darin ganz andere Töne an. Wie waren die Reaktionen bisher? D-Flame: Eigentlich durchweg positiv.