MKZWO Magazin

Heute gibt es die erste Single "The Fever" mit Video und das Album "This Is Forever" folgt am 28. April. Sagt Bescheid, wenn ihr die Platte hören wollt. Interviews sind jederzeit möglich, auch während der Tour, zu der ihr herzlich eingeladen seid. Danke und gern geschehen! Captain Capa streuen Salz in Wunden, die ihr längst vergessen habt und erinnern in “The Fever” an das eine große Ding, das euch damals durch die Lappen gegangen ist.

Minnis Emotionen wurzeln in einer tiefen und langen Romanze mit Bryan Ferry und Sade. Ihre Stimme schwebt irgendwo zwischen Sades unwiderstehlicher Sensualität und stürmischer Dynamik von Annie Lennox. Ihre tiefe Stimmlage erinnert sofort an Nico.

Minnis Emotionen wurzeln in einer tiefen und langen Romanze mit Bryan Ferry und Sade. Ihre Stimme schwebt irgendwo zwischen Sades unwiderstehlicher Sensualität und stürmischer Dynamik von Annie Lennox. Ihre tiefe Stimmlage erinnert sofort an Nico. In bereits sehr jungen Jahren zeigte Minni schon Interesse an Musik. Mit sieben fing sie an klassische Gitarre in Zagreb (Kroatien) zu lernen. Als Teenager machte sich Minni dann daran ihre eigenen Songs zu schreiben.

Der Produzent, DJ und Songschreiber ATB – bürgerlich: Andre Tanneberger – blickt auf 20 extrem erfolgreiche Jahre im internationalen Musikgeschäft zurück und legt mit „neXt" jetzt ein in die Zukunft blickendes neues Doppelalbum vor. Andre Tannebergers steile Karriere begann Mitte der Neunziger Jahre.

Mit dem Projekt Schwarzschild legt das Synthpop Duo, bestehend aus Dino Serci und Peter Daams, die Messlatte für elektronische Musik mit deutschen Texten gleich von Anfang an ziemlich hoch. Gegründet im Frühjahr 2016, erhielten die beiden Musiker bisher durchweg positive Rückmeldungen zu ihren bereits veröffentlichten Songs. Der Release des Schwarzschild Debütalbums "RADIUS" ist für Mai 2017 geplant.

Der schwedische Sänger, Produzent und Multiinstrumentalist Alexander Sjödin stellt jedoch nicht den klassischen Archetypen eines Musikschaffenden in der elektronischen Musikwelt dar. Vielmehr begibt sich der Schwede unter dem Namen Sailor & I in das Territorium von Sigur Ros und Bon Iver, die für ihr anspruchsvolles, fein abgestimmtes und melancholisches Songwriting bekannt sind.

[PIAS] hat das legendäre britische Kult-Dance-Label Skint Records (u.a. Fatboy Slim) wiederbelebt und kündigt mit dem Album “The Invention Of Loneliness” von Sailor & I eine erste spannende Elektro-Dance-Pop-Veröffentlichung für den 03.03. an. Der schwedische Sänger, Produzent und Multiinstrumentalist Alexander Sjödin stellt jedoch nicht den klassischen Archetypen eines Musikschaffenden in der elektronischen Musikwelt dar.

Jamiroquai sind zurück und kündigen ihr achtes Studioalbum „AUTOMATON“ für den 31. März 2017 an. Die Grammy-Gewinner und Electronic-Soul-Funk-Superstars Jamiroquai kehren zurück – oder wie das Interview Magazine schrieb: „Sie landen bald auf einem Planeten in deiner Nähe.“ Das neue Album „AUTOMATON“ wurde geschrieben und produziert von Frontmann Jay Kay und dem Jamiroquai-Keyboarder Matt Johnson.

Die Sensation ist perfekt: Das 1979 gegründete Schweizer Elektropop-Duo YELLO ist mit seinem 13. Studioalbum „Toy“ erstmals in seiner mittlerweile 37-jähren Bandgeschichte spektakulär auf Platz #2 in die Offiziellen Deutschen Album-Charts eingestiegen. Das am 30. September veröffentlichte „Toy“ ist zugleich die erste Top-Ten-Position für YELLO seit ihrem Album „Baby“ aus dem Jahr 1991 – vor 25 Jahren. Nachdem YELLO am 27.

MODERAT veröffentlichen ihr neues Album III am 01.04.2016 und starten gleichzeitig ihre neue Tour. Gernot Bronsert, Sebastian Szary (aka Modeselektor) und Sascha Ring (aka Apparat) arbeiten schon fast so lange als Trio MODERAT zusammen, wie ihre beiden eigenen Projekte bestehen.