MKZWO Magazin

Mellow Mark holt seine Hörer am Flughafen ab, wo kein anderer als Thomas D von den Fanta 4 uns mit seiner Lautsprecher-Durchsage begrüßt. Das Album (VÖ: 21.07.2017)bleibt für Mellow Mark überraschend unpolitisch, wohl aber direkt und persönlich.

Mellow Mark meldet sich mit seinem neuem Album "Roots & Flügel" (VÖ: 12.06.2015) zurück. Er bereist Irak, Ägypten, Südafrika und Senegal, zieht auf einen Bauernhof südlich von Berlin und geht bewusst den Schritt zum puren Roots Reggae mit Zeitgeist. Er segelt jetzt unter eigenem Label und in eigener Produktion, doch immer mit der Liebe als Kompass im Herzen.

Souliger Roots Reggae zum selbst (be)lauschen! Nach fünf Alben voller "Revolution" und der bekannten Single "Weltweit" erscheint am 26.09.2014 die Single "Weltweit Stasi".

Souliger Roots Reggae zum selbst (be)lauschen! Nach fünf Alben voller "Revolution" und der bekannten Single "Weltweit" erscheint am 26.09.2014 die Single "Weltweit Stasi". Mellow verneigt sich vor den gejagten Helden der freien Demokratien – den Whistleblowern.

Ausgabe: 
MKZWO 129

Der erste Titel heißt „Mellow Mark ist tot“. Und natürlich ist er eine Provokation. Denn Mellow Mark ist alles andere als tot. Es geht hier vielmehr gegen Schubladendenken und Vorurteile. Mellow Mark macht einen Schritt raus dem Dreadlock-Klischee – und er tut dies mit einer Rückkehr zu seinen musikalischen Wurzeln, dem Roots-Reggae.

Der gereifte Aktivist und Echo-Gewinner von 2003 stellt mit fünf neuen Titeln klar, da. er nicht nur labeltechnisch zur "Königsklasse" gehört. Die Texte sind pointiert, die Produktion klingt aus einem Guss. Dabei zeigen alle Songs, wie stark und vielfältig Mellow Mark in der Szene verwurzelt ist und so sind starke Kooperationen und Co-Writes entstanden

Der erste Titel heißt "Mellow Mark ist tot". Und natürlich ist er eine Provokation. Denn Mellow Mark ist alles andere als tot. Es geht hier vielmehr gegen Schubladendenken und Vorurteile. Mellow Mark macht einen Schritt raus dem Dreadlock-Klischee – und er tut dies mit einer Rückkehr zu seinen musikalischen Wurzeln, dem Roots-Reggae. Der gereifte Aktivist und Echo-Gewinner von 2003 stellt mit fünf neuen Titeln klar, da.

Ausgabe: 
MKZWO 58

Gleich zwei CD-Singles erhielt ich von Mellow Mark, beide mit jeweils einem Videoclip ausgestattet, die leider zum Verwechseln ähnlich sind. Auf der "Butterfly"-Single gibt es neben dem Clip noch zwei exklusive Bonustracks und einen "Butterfly"-Remix, angefertigt von MuRoh. Bei "Nacho High" singt Mellow Mark von seiner Lady, die ihn anscheinend ähnlich beflügelt wie Marihuana oder LSD.

Ausgabe: 
MKZWO 56

 Gleich zwei CD-Singles erhielt ich von Mellow Mark, beide mit jeweils einem Videoclip ausgestattet, die leider zum Verwechseln ähnlich sind. Auf der "Butterfly"-Single gibt es neben dem Clip noch zwei exklusive Bonustracks und einen "Butterfly"-Remix, angefertigt von MuRoh. Bei "Nacho High" singt Mellow Mark von seiner Lady, die ihn anscheinend ähnlich beflügelt wie Marihuana oder LSD.

Ausgabe: 
MKZWO 52

Die Revolution der Liebe

Finden Revolutionen in der Handybranche statt oder doch eher am 1. Mai? Die Revolution, man hört ständig von ihr und weiß oft doch nicht, was genau mit diesem Begriff gemeint ist. Ich habe mal in meinem „Duden Fremdwörterbuch“ nachgeschaut: „1. [gewaltsamer] Umsturz der bestehenden politischen und sozialen Ordnung. 2. Aufhebung, Umwälzung der bisher als gültig anerkannten Gesetze od. der bisher geübten Praxis durch neue Erkenntnisse u. Methoden (z.B. in der Wissenschaft). 3. (Geol.) Gebirgsbildung. 4. (Astron.) Umlauf eines Himmelskörpers um ein Hauptgestirn. 5. Solospiel im Skat“ – was genau Mellow Mark mit „Revolution“, der ersten Singleauskopplung seines Debüt-Albums „Sturm“ meinte, fragten sich vor zwei Jahren viele.